0261 9439 3035 Termin online buchen

Vollkeramische Inlays

Inlays sind künstlich hergestellte Zahnfüllstoffe, die dann eingesetzt werden, wenn der Zahnarzt erkrankte Zahnsubstanz entfernen musste. Vollkeramische Inlays stellen hierbei die hochwertigste Option dar. Sie sind ästhetisch ansprechend, weisen hohe Körperverträglichkeit auf und sind sehr robust. Ein so wiederhergestellter Zahn lässt sich in Form und Farbe von vollständig natürlich erhaltenen kaum unterscheiden.

Der Einsatz vollkeramischer Inlays verlangt dem behandelnden Zahnarzt, sowie dem Zahntechniker präzise Planung und Ausarbeitung ab. Nach gründlicher Kariesentfernung bzw. Entfernung alter Füllmaterialien (insb. Amalgam), wird mit einer speziellen Kamera ein dreidimensionales Abbild des Zahns erstellt und am Computer bearbeitet. Die Anfertigung des eigentlichen Inlays erfolgt danach aus einem industriellen Keramikblock.

Die Kosten für die Einbringung vollkeramischer Inlays werden von privaten Krankenversicherungen in Teilen übernommen, während gesetzlich versicherte Patienten selbst für die Kosten aufkommen müssen.