0261 9439 3035 Terminanfrage

Fluor

Fluor ist ein chemisches Element aus der Gruppe der Halogene. Auch im menschlichen Körper sind Fluoride (Salze des Fluorwasserstoffs) enthalten, wobei sich diese vor allem in Knochen und Zähnen befinden. Fluorid wird oftmals in Zahnpasten zugesetzt, da es wachstumshemmend auf Kariesbakterien wirkt. Darüber hinaus härten Fluoride den Zahnschmelz. Bei Kindern führen Zahnärzte zur Kariesprophylaxe regelmäßig Fluoridierungen durch. So wird bereits in jungen Jahren der Zahnschmelz gehärtet und das Karieswachstum eingedämmt. Weiterhin kann die Fluoridierung auch als abschließende Maßnahme einer professionellen Zahnreinigung durchgeführt werden.