0261 9439 3035 Terminanfrage

Milchzahngebiss

Das Milchzahngebiss entsteht bereits im frühen embryonalen Stadium und besteht aus 20 Zähnen, die in der Regel ab dem 6. Lebensmonat durchbrechen. Je Seite gibt es 2 Schneidezähne, einen Eckzahn und 2 Milchmahlzähne.

Zwischen dem fünften und achten Lebensjahr stoßen die ersten bleibenden Zähne durch und verdrängen damit das Milchgebiss. Dieser Vorgang ist etwa mit 12 Jahren abgeschlossen, wenn die letzten Backenzähne durchbrechen. Um späteren Fehlstellungen vorzubeugen, sollten Zahnlücken im Milchgebiss vermieden werden.