0261 9439 3035 Terminanfrage

Zahnerhaltung Koblenz

Die unsichtbare Reparatur

Unter den Begriff Zahnerhaltung fallen alle Maßnahmen, die einen Zahn in seiner Optik und Funktion erhalten bzw. wiederherstellen sollen. Sollte dies nicht möglich sein, weil dieser bereits zu stark geschädigt ist, muss der Zahnarzt ihn entfernen. Ziel der Zahnerhaltung ist dann, ihn durch entsprechende Prothetik zu ersetzen.

Zahnerhaltung Koblenz - Reparatur mit zahnfarbener Füllung

Füllungstherapie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit. Für kleinere Schäden setzt der Zahnarzt zahnfarbene Kunststofffüllungen ein. Abgebrochene Ecken an Schneidezähnen können entsprechend der individuellen Zahnfarbe mittels Bonding perfekt rekonstruiert werden dank einer neuen Generation von Kunststoffen. Der Kunststoff wird bei dieser Methode mit dem Zahn verklebt. Ein schmerzfreies und einfaches Verfahren mit großer Wirkung, das jedoch vorwiegend zur Korrektur von Schneidezähnen angewendet wird.

Zahnerhaltung Koblenz durch Wurzelbehandlungen

Für Wurzelbehandlungen stehen in unserer Zahnarztpraxis moderne Endodontiemaßnahmen zur Verfügung, mit deren Hilfe wir Ihre Zahnprobleme „an der Wurzel packen“. Erkrankungen am Wurzelkanal stellen eine starke Belastung für den gesamten Körper dar und sollten daher frühzeitig behandelt werden. Wegen stetiger Fortschritte in der Zahnmedizin sind die Erfolgschancen einer Zahnerhaltung durch Endodontie sehr hoch!

Zahnerhaltung Koblenz mit Prophylaxe und professioneller Zahnreinigung

Auch daheim können Sie durch sorgfältige Zahnpflege bereits einen wertvollen prophylaktischen Beitrag zur Zahnerhaltung leisten. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, kann eine professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis durchführen lassen, mit der – in regelmäßigen Abständen durchgeführt – Ihre natürlichen Zähne lange Zeit erhalten bleiben.

Warum Zahnerhalt für uns Priorität hat

Insbesondere für als veraltet geltende Füllmaterialien wie Amalgam, ist es nötig Unterschnitte in den Zahn zu schleifen, damit die Füllung hält. Hierbei geht zwangsläufig gesunde Zahnsubstanz "unnötig" verloren. Auch bei der Wiederherstellung eines defekten Zahns mit Teil- oder Vollüberkronung geht eine nicht unerhebliche Menge an Zahnsubstanz verloren.

Je mehr Zahnsubstanz für die entsprechende Behandlung abgetragen würde, desto höher wird auch die Wahrscheinlichkeit der Entzündung des Zahnnervs. Daher geben wir in unserer zahnärztlichen Praxisklinik dem Zahnerhalt stets Vorrang vor dem Zahnersatz.

Schonende Zahnerhaltung

In unserer Zahnarztpraxis führen wir sämtliche Behandlungen nach neustem Kenntnisstand und mit modernsten Methoden durch. Wir werden Ihre gesunde Zahnsubstanz weitestgehend erhalten und nur das Entfernen, was tatsächlich defekt oder erkrankt ist.

Praxis ist der Knaller

Ich war vor gut 2 Wochen zur Zahnreinigung. Seit über 10 Jahren gehe ich zu diesem Zahnarzt und ich muss sagen, in dieser Praxis fühlt man sich wie in einer Wellness-Oase. Die Räumlichkeiten sind edel tapeziert und eingerichtet. Ich habe sehr viel Angst vorm Zahnarzt - und auch die Zahnreinigung gehört nicht zu meinen Lieblingsterminen. Aber man bekommt es leicht gemacht, ich hatte kaum Schmerzen, was auch an der zügigen Arbeit Fachkraft lag, die mein "Gejammere" über freiliegende Zahnhälse im Vorfeld besprach. Manche Schmerzen muss man eben aushalten, dafür stimmt dann das Ergebnis. Im Nachhinein muss ich gestehen, ich hatte schon gezuckt, weil ich dachte, da kommt was, da kam aber fast nichts und das lag ebenfalls an der Fachkraft, die sehr einfühlsam die Reinigung vornahm. Das gleiche gilt für meine Zahnbehandlungen, die diesmal nicht notwendig war. Dr. Dahm weiß, dass ich am liebsten die Betäubung schon beim Nachschauen und Nachzählen meiner Zähne möchte, aber ich kann mich darauf verlassen, keine Behandlung war schmerzhaft, weil ich gut betäubt wurde. Ich komme wieder."  

Note: 1,0

Bewertung

Diese Bewertungen stammen aus Jameda. Möchten Sie uns auch empfehlen? Hier gelangen Sie zur Jameda-Webseite

Zahnarzt Koblenz

4,9 von 5 Punkten bei 272 Bewertungen