Funktionsdiagnostik Koblenz

Funktionsdiagnostik Koblenz - Die Basis des Behandlungserfolges

Nicht nur eine perfekte Ästhetik, sondern auch eine perfekte Funktion ist die Voraussetzung einer erfolgreichen Behandlung. Eine Fehlstellung des Kiefers kann zu Kiefergelenkproblemen, ausstrahlenden Schmerzen und anderen Beschwerden führen. Diese Beschwerden können sogar bis hin zu Schmerzen im Wirbelsäulenbereich, Sehstörungen und Tinnitus reichen. In unserer in Koblenz befindlichen Zahnarztpraxis können wir mittels der Funktionsdiagnostik Ursachen auf den Grund gehen und diese gezielt beseitigen.

Funktionsdiagnostik Koblenz - Gründe für Funktionsstörungen

Eine Funktionsdiagnostik in der Praxis von Zahnarzt Dr. Dahm aus Koblenz kann unterschiedlich begründet sein. Funktionsstörungen ergeben sich etwa durch Zahnverlust, Zahnkippung oder Zahndrehung, nächtliches Zähneknirschen, kieferorthopädische Behandlungen usw. Zur Beseitigung solcher Störungen ist eine geeignete Behandlung notwendig, wobei wir je nach vorliegender Ursache eine individuell angepasste Therapie erstellen.

Funktionsdiagnostik Koblenz mit modernster Technik

Bei der Funktionsdiagnostik untersuchen wir die Kieferbewegungen, die Gelenke und die gesamte Kaumuskulatur. Dennoch darf auch die klassische Befragung des Patienten nicht fehlen. In ausführlichen Gesprächen ermitteln wir die Krankheitsgeschichte durch Abklärung von möglichen Symptomen.

Wann wird eine Funktionsdiagnostik durchgeführt?

Die Durchführung einer Funktionsdiagnostik ist insbesondere dann sinnvoll, wenn die Anfertigung von (größerem) Zahnersatz geplant ist. Weiterhin ist die Funktionsdiagnostik sinnigerweise auch vor kieferorthopädischen Behandlungen durchzuführen. Ferner ist die Funktionsdiagnostik auch bei verdächtigen Symptomen – mitunter aus vorangegangenen Gesprächen aufgeführt – durchzuführen, um Klarheit zu schaffen.