Zahnarzt Koblenz Zahnlexikon - Inlay

Mit Inlay wird in der Zahnmedizin eine künstlich hergestellte Zahnfüllung beschrieben. Ein Inlay kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Typischerweise kommen Werkstoffe wie Amalgam, Gold, Keramik, Kunststoff oder Titan zum Einsatz. Mit einem Inlay wird der beschädigte Zahn vom Zahnarzt versiegelt. Soweit es möglich ist, werden Inlays einer Zahnkrone vorgezogen, da nur wenig Zahnsubstanz abgetragen werden muss.